langue fr MTU Aero Engines AG - 06/11/2019

MTU entwickelt einzigartiges Triebwerkmontagesystem

Flexibel. Skalierbar. Ergonomisch. Digital. so zeichnet sich unser Linien-Montagesystem für den PW1100G-JM-Getriebefan aus. Wir haben es selbst entwickelt, am Unternehmenssitz in München aufgebaut und dort in Betrieb genommen.

Die neue Montagelinie ist die erste zivile Endmontage in der mehr als 85-jährigen MTU-Geschichte und seit Ende 2016 in Betrieb. Seitdem haben rund 300 Triebwerke die Halle verlassen.

Das System verzichtet auf aufwändige Decken-Kran-Konstruktionen und setzt auf ein bodengeführtes System. Der Zusammenbau der Triebwerke erfolgt automatisiert, papierlos und nach den modernsten ergonomischen Erkenntnissen unter Einbeziehung innovativer Montagetechnologien sowie digitaler Werkzeuge.

Mit dem Getriebefan (GTF) realisieren wir zusammen mit Pratt & Whitney aktuell die öko-effizientesten Triebwerke, die es derzeit auf dem Markt gibt.