langue fr MTU Aero Engines AG - 27/05/2020

MTU als Partner der Next European Fighter Engine

Ein starkes Kampfflugzeug braucht einen starken Antrieb. Dafür wird das Next European Fighter Engine (NEFE) entwickelt. Das militärische Antriebssystem stellt einen großen Fortschritt für die Triebwerkstechnologie dar.

Innovative Konzepte und neue Technologien für virtuelles Design sowie für die additive Fertigung zeichnen dieses Triebwerk aus. Ebenso überzeugt für das Next European Fighter Engine durch eine zuverlässige Widerstandsfähigkeit und ein verbessertes Schub-Gewichtsverhältnis. Durch den Einsatz intelligenter Triebwerkstechnologie konnte der Verbrauch deutlich reduziert und eine Steigerung der Missionsflexibilität erzielt werden.

Das neue europäische Kampfflugzeugstriebwerk überzeugt vor allem durch seine Effizienz.

Gerade bei Verdichter, Turbine und Regler gehört die MTU zu den weltweiten Technologieführern. Mit neuen - und größtenteils selbst entwickelten - Fertigungsverfahren wie zum Beispiel Additive Manufacturing (3D-Druck) und der Berücksichtigung von bionischem Design ermöglicht die MTU neue Bauweisen. Mit neuen Werkstoffen wie beispielsweise Faserverbundkeramiken verringert sie das Gewicht und ermöglicht zudem höhere Triebwerkstemperaturen. Alles Fähigkeiten, die bei der NEFE-Entwicklung unabdingbar sind.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.mtu.de/de/das-neue-europaeische-kampfflugzeug/